Mandel -Schnitten

zum Vergrößern, auf das Bild klicken
   Mandelschnitten.jpg
Für den Teig: 200 g Sahne, 180 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 4 Eier (Größe L = 220 g),
230 g Mehl, 2 gut gehäufte TL Backpulver.
Für den Belag: 120 g weiche Butter oder Margarine, 1 50 g Zucker, 100 g Sahne, 2 EL= 50 g Honig,
160-180 g gehobelte Mandeln.
Backblech , Fett, evtl. Backpapier.
Zubereitung
Sahne, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver über die Masse sieben, kurz unterrühren.
Den Teig auf ein gefettetes mit Paniermehl oder Grieß bestreutes Backblech streichen.
Im vorgeheizten Backofen, mittleren Schiene,
Heißluft: 160° C 15-18 Minuten goldgelb backen, je nach Backofen.
In der Zwischenzeit den Belag zubereiten, 
120 g Butter mit 150 g Zucker, 2 EL Honig und 100 g Sahne verrühren, anschließend die Mandelblättchen unterrühren.
Die Masse auf den vorgebackenen Teigboden verteilen, und
weitere für 15 – 20 Minuten goldbraun fertig backen.
TIPP:
Je kleiner ein Backblech ist umso dicker wird der Teig, mein Backblech hatte die
Größe von 32 x 42 cm, daher sind die Schnitten dünner aber sehr lecker.
1 Mandelschnitten  2 Mandelschnitten

Drucken