Apfel-Muffins 2.

zum Vergrößern der Fotos, auf das gewünschte Bild klicken
6 Apfel Muffins2  5 Apfel Muffins2

Zutaten:
200g Äpfel (Netto Gewicht) 1 EL Zitronensaft.

200 g Butter oder Margarine, 200 g braunen Zucker,1 Prise Salz, 4 Eier (Größe L),
1 EL Vanilleextrakt, 250 g Mehl, 2 TL = 10 g Backpulver, 1 leicht gehäufter TL Zimt
Für auf den Teig: 80 g Haselnusskrokant.
Vorbereitung
Äpfel in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. -zur Seite stellen.
Zubereitung:
Butter oder Margarine mit Zucker mit einem elektrischem Rührgerät so lange schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat, (dauert ca. 10 Minuten)
Eier nach und nach zurühren. Mehl mit Backpulver und Zimt über die Masse sieben, und mit dem Salz und Vanilleextrakt kurz unterrühren.
Zuletzt die gewürfelten Äpfel unterziehen.
Muffins Förmchen mit Papierförmchen auslegen, diese halb mit Teig befüllen.
Ca. 1 TL Krokant auf jede Muffin Teig verteilen, und
Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen, Heißluft/ Umluft: ca. 170°C ca. 20 - 25 Minuten backen (Stäbchentest)
Die Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Topping:
Man kann verschiedene Topping verwenden, ich hatte mich für Swiss Meringue Buttercreme entschieden.
Mit Apfelscheibchen garnieren.
1 Apfel Muffins2 2 Apfel Muffins2 3 Apfel Muffins2 4 Apfel Muffins2

 

Drucken