Tortenboden ohne backen 2.

 Tortenboden ohne backen 2
Zutaten:
250 g Biskuitreste, Löffelbiskuit, Kekse oder Honigkuchen,
150 g geschmolzenes Fett (Butter oder Margarine)
Springform 26 cm Ø, Backpapier
Zubereitung:
Gebackene Teigreste zerkleinern (bei mir kommen sie in einen Mixer) Fett schmelzen und gut vermischen.
Backpapier in einen Springform klemmen, die Masse in der Backform verteilen und fest andrücken.
Ca. 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

In der Zwischenzeit kann man die Füllung zubereiten!

Drucken