Gelatine-Fondant Foto-Anleitung

zum Vergrößern, auf das gewünschte Bild klicken

Gelatine mit 60 g kaltem Wasser einweichen, 
10 Min. quellen lassen

350 g Puderzucker in eine Schüssel sieben, heller Sirup (Grafschafter) oder
Honig erwärmen, Gelatine, 
1 TL Glycerin, 1 TL Zitronensaft dazu geben, Gelatine darin auflösen und zu dem Puderzucker geben.

 auf kleiner Stufe rühren,
nach und nach ca. 350 g - 400 g Puderzucker zufügen, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist

evtl. weiter Puderzucker zufügen, dabei weiter kneten bis er nicht mehr klebt.
Hände dabei immer mit etwas Kokosfett einfetten, nach Wunsch, den Fondant einfärben.

1 gelatine fondant

2 gelatine fondant

3 gelatine fondant


Der Fondant sollte sich anfühlen wie ein geschmeidigen Hefeteig.


fest in Frischhaltefolie einwickeln

In einen Gefrierbeutel Luftdicht verpacken
24 Std. ruhen lassen.

4 gelatine fondant

5 gelatine fondant

6 gelatine fondant

Vor der Verarbeitung, den Fondant mit gesiebtem Puderzucker nochmals gut durchkneten,
jetzt kein Kokosfett mehr verwenden, da sonst der Fondant rissig werden kann,
nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben, vor dem ausrollen, die Unterlage und den Fondant mit Stärke (Speisestärke) bestäuben.
TIPP:
Dieser Fondant ist nicht so süß und lässt sich feiner (dünner ausrollen)als der
Marshmallow Fondant
Geschmacklich lässt er sich verändern mit, 500 g Gelatine Fondant und 200 g Rohmarzipan verkneten.
Haltbarkeit im Kühlschrank ca. 3 Wochen, im Gefrierschrank ½ Jahr.!!
Bei wieder benutzen, Fondant für einige Sekunden in den Mikro geben,
nur erwärmen, er darf nicht heiß werden.

Drucken