Kokoskuchen

 Kokoskuchen Kokoskuchen rund
ein saftiger lockerer Rührteig, sehr gut zum Füllen für Motivtorten geeignet!!
für eine Springform Ø 26 cm, die Hälfte der Zutaten verwenden.
Zutaten:
6 Eier= (340 g Größe L), = 300 g Zucker, 1 Pr. Salz, 1 TL Vanilleextrakt,
300 g Buttermilch, 300 g Sonnenblumenöl, 450 g Mehl, 1 Pck Backpulver,
200 g Kokosraspeln.
Backblech, Backpapier, Backrahmen 36 x 30 cm
Zubereitung:
Eier mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt mit einem elektrischem Rührgerät (mit Schneebesen)
ca. 5 Minuten hell-cremig rühren.
Buttermilch und Öl dazu geben.
Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und mit den Kokosraspeln kurz unterrühren.
Diese Masse auf ein tiefes mit Backpapier belegtes Backblech mit Backrahmen füllen, und
im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, - Ober / Unterhitze 170 ° C ca. 30 -35 Minuten,
je nach Backofen backen.
Sofort nach dem Backen auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen, und auskühlen lassen.
TIPP:
Den Kuchen am besten ein Tag vor der Verarbeitung herstellen, und,
anstelle der Kokosraspeln kann man auch sehr gut Haselnüsse oder Mandeln nehmen.

Drucken