Bananenschnitten

zum Vergrößern, auf das Bild klicken
Bananenschnitten garnieren
Zutaten:
Biskuitboden5:  5 Eier (Gew.-Kl.-M), 80 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker,

120 g Mehl, 1 gestrichener TL Backpulver, 2 Pck. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)
Für die Creme: 600 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 EL Vanillezucker,
2 Pck. Puddingpulver (zum Kochen), 1 Pck. Tortencreme (Ruf), 6-8 Bananen, 100 g Zitronensaft,
für den Guss: 500 g Schokoladen-Kuvertüre (Vollmilch),
6 EL neutrales Öl
Backblech, Backrahmen (30x35 cm)
Biskuit:
Eier mit 80 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen.
Mehl, Backpulver und Puddingpulver siebend
unter die Masse ziehen.
Backblech mit Backpapier belegen und mit einem Backrahmen umstellen.
Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen - Heißluft: 165° C ca. 25 Minuten.
Creme herstellen:
Tortencreme nach Anleitung der Packung herstellen. (250 ml kalte Milch mit Beutelinhalt aufschlagen)
600 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 EL Vanillezucker und 2 Pck. Puddingpulver einen Pudding kochen,
mit Klarsichtfolie abdecken, (verhindert Hautbildung).
Den abgekühlten Pudding gut aufschlagen, die Tortencreme Esslöffelweise unterrühren.
In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Biskuitschnitten ca. 10 x 5 cm einteilen
die Creme wellenförmig auf die Biskuitschnitten spritzen.
Bananen schälen, halbieren, in Zitronensaft wenden, abtropfen lassen und auf die Creme legen.
Guss:
Schokolade klein schneiden im heißen Wasserbad schmelzen.
Neutrales Öl mit der Schokolade verrühren, Bananenschnittchen damit überziehen.
1 diesen Biskuit  herstellen zur Seite stellen 2 Torten Creme (Ruf) mit  250 g kalte Milch  aufschlagen 3 mit 600 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 EL Vanillezucker und 2 Pck. Puddingpulver einen Pudding kochen 4 Pudding Esslöffelweise mit der Torten Creme verrühren 5 Creme in einen Spritzbeutel füllen,auf den Biskuit einteilen 6 Bananenstücke in Zitronensaft wenden   gut abtropfen lassen 7 jedes Schnittchen mit Bananenstück belegen 8 sehr lecker

Drucken