Apfelkuchen, supersaftig

zum Vergrößern, auf das Foto klicken
8 Anschnitt
Zutaten:

Rührteig: 150 g Butter oder Margarine,120 g Zucker,3 Eier,

120 g gemahlene Haselnüsse,Walnüsse oder Mandeln,
50 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 TL Zimt .

für den Apfelbelag: 800 g Äpfel grob gerieben, 60 g Zucker, 2 Eier,
 2 EL Zitronensaft, 2 EL Vanillepuddingpulver,
für den Belag: 250 g süße Sahne, 1 EL Vanillezucker, 1 Pck. Sahnesteif,
zum Bestäuben:  Kakaopulver
Zubereitung, Rührteig,  Butter, Zucker und Eiern zusammen cremig schlagen.
  Mehl, Backpulver und Zimt über die Eiermasse sieben und mit den Nüssen kurz verrühren.

Den Teig in eine vorbereitete Springform füllen.
Im vorheißten Backofen bei 160 °C Heißluft ca. 30 Minuten backen - abkühlen lassen
Für den Apfelbelag,
Äpfel reiben, 60 g  Zucker, in einen Kochtopf geben, und mit den 2 Eiern,
dem Zitronensaft und dem Puddingpulver unter ständigem Rühren einmal gut aufkochen, und
auf den abgekühlten Kuchenboden verteilen- abkühlen lassen.
Sahne mit Zucker und Sahnesteif, steif schlagen, auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Mit Kakaopulver bestäuben.
1 Boden für den Kuchen nach Rezept herstellen 2 nach Anleitung backen 3 gerapelte Äpfel nach Rezept herstellen 4 auf den abgekühlten Boden streichen 5 Sahne darüber verteilen glatt streichen 6 mit Backkakao bestäuben 7 Kuchen einteilen

Drucken