,,Milchschnitte"

zum Vergrößern auf die Fotos klicken
Milchschnitte
Zutaten

Für den Biskuit: 3 Eier =150 g, (Größe M) 100 g Zucker, 1 TL Vanillinzucker,
60 g Mehl, 1 Pck. Schokoladen-Puddingpulver, (zum Kochen), 20 g Kakaopulver, 60 g Wasser.

Zum Besprühen: Läuterzucker für den Biskuit:
Füllung: 300 g  Cremefine 19% Fett (gibt es von Rama) oder  Schlagsahne, 1 geh. EL  Vanillezucker,
1 TL Honig, 2 Pck. Sahnesteif,
150 g Schmand, 1 leicht geh. TL Orangenschalen-Aroma,
100 g weiße Schokolade.
Zubereitung,
Eier schaumig schlagen, Zucker und Salz zufügen und schnittfest weiter schlagen.
Mehl mit Schokoladenpuddingpulver über die Masse sieben.
Kakaopulver mit kaltem Wasser verrühren und alles zusammen unterheben.
Den Teig in eine mit Backpapier belegte Backform (40 x 25 cm) streichen.
Im vorgeheizten Backofen, Heißluft: 180° C ca.12 Minuten, je nach Backofen backen.

Sofort nach dem Backen das Backpapier vorsichtig abziehen und abkühlen lassen.
Die Hälfte vom Teig mit einem Messer oder einem Teigschneider in gewünschte Stücke schneiden.
Biskuitdeckel etwas mit Läuterzucker besprühen, (verhindert das austrocknen)
Für die Creme,
weiße Schokolade klein schneiden und im Wasserbad schmelzen.
Kalte Cremfine in einer fettfreien Schüssel mit  Vanillezucker, Honig, Sahnesteif und
Orangenschalen-Aroma steif schlagen,
den Schmand unterheben.
Anschließend das Sahnegemisch nach und nach unter die geschmolzene Schokolade unterziehen.

Den Biskuit evtl. mit einem eckigen Backrahmen umstellen, klappt auch ohne Backrahmen,
dann die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf den Biskuit spritzen.
Den Biskuitdeckel auf die Creme legen, und bis zum Verzehr kaltstellen.
1 Milchschnitte 2 Milchschnitte 3 Milchschnitte

Drucken