Apfel-Birnenkuchen mit Weintrauben

zum Vergrößern auf die Fotos klicken
Apfel Birnenkuchen mit Trauben
Zutaten:
Für den Rührteig; 200 g Butter oder Margarine, 180 g Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz,
3 Eier (Größe M= 200 g), 1 TL abgeriebene Zitronenschale, 450 g Mehl, 1 Pck. Backpulver.
Für den Belag; 300 g Äpfel (Netto-Gew), 300 g Birnen (Netto-Gew), 1 Zitronensaft,
4 EL Pfirsichlikör; 120 g Weintrauben, 50 g gehobelte Haselnusskerne.
Zum Bestreuen: 2 EL Zimtzucker
Backblech 30-40 cm, Backpapier.
Zubereitung:
Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und den Eiern in
einer Schüssel schaumig schlagen.

Mehl mit Backpulver über Buttermasse sieben und kurz unterrühren.
Diesen Teig in eine mit Backpapier belegtes Backblech verstreichen.
Äpfel und Birnen schälen, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit jeweils
  2 EL Pfirsichlikör und 1 EL Zitronensaft vermischen. Abwechselnd auf den Teig verteilen.

Weintrauben vierteln und mit den gehobelten Haselnusskernen über das Obst streuen.
Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, Heißluft: 175°C ca. 30 Minuten, je nach Backofen backen.
Anschließend mit Zimtzucker bestreuen und abkühlen lassen.
TIPP:
Mit Schlagsahne servieren.
1 Apfel Birnenkuchen mit Trauben 2 Apfel Birnenkuchen mit Trauben 3 Apfel Birnenkuchen mit Trauben

Drucken