Willkommen auf meiner privaten Homepage.

Es ist immer wieder schön...
wenn Kuchen zu kleinen Kunstwerken werden.
Deshalb heißt hier das Motto:
---> Lasst Kuchen sprechen <---

Sie eignen sich fast für jeden Anlass.
Ein Geschenk für Groß und Klein oder für jemanden der schon alles hat.

Ob Geburt, Geburtstag, Hochzeit, Ostern oder Weihnachten oder einfach nur um jemanden eine Freude zu bereiten,
ein Genuss für Leib und Seele und setzt keinen Staub an.

Die Dekorationen der Torten sind mit Zuckermasse überzogen oder dekoriert,
selbstgemacht und essbar!


Alle Rezepte sind zum Nachbacken.

Möchte noch darauf hinweisen,

dass Sie bei mir keine Kuchen/Torten oder sonstiges bestellen können, da ich kein Gewerbe betreibe.
Backen ist einfach nur ein großes Hobby von mir
.
 

zum Vergrößern, auf das Bild klicken
bienenstock fertig
Foto-Anleitung:

Zutaten:
220 g Butter oder Margarine, 200 g Zucker, 3 Eier (Gew.-KL. M), 1 EL Zitronensaft,
200 g Mehl, 1 gehäufter TL Backpulver, 100 g Milch (zimmerwarm) 250 g Müsli.
verschiedene Größen von Schüsseln

1 Tag vorher Ganache herstellen,Rezept gibt es hier:
Fondant herstellen, dafür benötigt man ca. 300 g
Zubereitung:
Butter oder Margarine mit Zucker hell cremig schlagen, Eier nach und nach dazu rühren,
Zitronensaft beifügen.
Mehl, Backpulver mischen, sieben und dazu rühren.
Müsli und Milch nach und nach unterrühren,
verschiedene Größen von Schüsseln mit Fett und Paniermehl bestreuen den Teig einfüllen.
Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen, - Heißluft: 170 ° C ca. 50 – 60 Minuten, Stäbchenprobe

Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, weiter verarbeiten.
TIPP:
Man kann auch jeden anderen Rührteig für diesen Bienenstock nehmen.