Löffelbiskuit/ Biskotten

zum Vergrößern der Fotos, auf das gewünschte Foto klicken

Zutaten:
4 Eier (Gew.-Kl.-M) 1 Prise Salz, 100 g Zucker, 100 g Mehl
zum Bestreuen: etwas Zucker
2 Backbleche, Backpapier
Zubereitung:
Eier trennen,
Eiweiß und Salz in eine fettfreie Rührschüssel geben, Eiweiß anschlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen und steif schlagen (Messerschnittfest)
Eigelbe kurz unterziehen,
nun das Mehl darüber sieben und mit einem Schneebesen kurz unterheben.

Diese Masse in einen Spritzbeutel füllen, mit einer Lochtülle (Größe Ø 8-10 mm) knochenförmige Streifen
und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit ausreichenden Abstand spritzen, ( ca. 3 cm)
Löffelbiskuit mit etwas Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen goldgelb backen.
Heißluft / Umluft: 175° C ca. 10-12 Minuten


Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen
TIPP:
Löffelbiskuit kann zu den verschiedensten Arten benutzt werden, sei es für Dessert, Torten oder einfach nur mit einer leckeren Creme füllen, ob Buttercreme, Frosting oder mit Sahne schmecken sie sehr lecker.

Drucken