Glücksschweinchen - Torte

zum Vergrößern, auf das gewünschte Bild klicken

1 Schweinchen2 Schweinchen Ansch
Zutaten:
Für den Teig: 6 Eier (Gew.-Kl. M), 200 g Zucker,
100 g Mehl, 125 g Speisestärke, 1 gestrichener TL Backpulver.
Für die Füllung:
2 Pck. weiße gemahlene Gelatine,
300 g Magerquark, 200 g Magerjoghurt, 80 g Puderzucker,

150 g süße Sahne, 350 g Brombeeren
Backblech von 30 x 40, Backpapier, evtuell Backrahmen.
Zubereitung für den Biskuit
Eier trennen, Eiweiß mit 1 Prise Salz anschlagen,
200 g Zucker dazu geben und steif schlagen (Messerschnittfest)
Eigelb mit einem Schneebesen unterziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben
und ebenfalls mit dem Schneebesen unterziehen. Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darin glattstreichen.
Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten backen, - Heißluft: 170 °C ca. 25 Minuten
Nach dem Backen auf einem Kuchenrost stürzen, Backpapier abziehen und abkühlen lassen
Füllung:
Gelatine in 8 EL kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen
Biskuit in ca. 5 cm breite Streifen schneiden,
eine Schüssel 8 mit 2 L Inhalt)mit Klarsichtfolie auslegen, den Rand mit Biskuit ausfüllen
Quark,Joghurt und Puderzucker zusammen verrühren, restliche Zutaten unterrühren.
Gelatine im heißem Wasserbad auflösen (muss vollkommen klar sein)
unter Rühren in die Quarkmasse einrühren, etwas von der Quarkmasse in die Biskuitschüssel einfüllen,
eine Biskuitplatte darauf legen wieder Quarkmasse einfüllen, dass gleiche nochmal wiederholen,
zum Schluss mit einen Biskuitdeckel abschließen und kalt stellen, am besten über Nacht.
Ganache zubereiten, siehe hier:
Am nächsten Tag den Biskuit auf eine Kuchenplatte stürzen, ganz mit Ganache einstreichen
Fondant herstellen, siehe hier: oder diesen hier:
mit rosa Lebensmittelfarbe einfärben, ausrollen und den mit Ganache bestrichenen Biskuit ummanteln,
mit Nase, Augen, Ohren und Kringelschwänzchen nicht vergessen und 2 Füße.

Drucken