Erdnusscreme-Muffins-gefüllt mit Marmelade

zum Vergrößern der Fotos, auf das gewünschte Bild klicken
Schoko Muffins mit Erdnusscreme
Teig reicht für 18 Muffins.
Für den Teig: 70 g Erdnusscreme, oder 100 g statt 30 g Butter oder Margarine.
160 g brauner Zucker, 2 TL Vanille-Aroma.2 Eier = (108 g von Größe L).150 g Milch,
2 EL=25 g Backkakao, (kein Kaba),
180 g Mehl.1 geh. TL Backpulver.
zum Füllen: 1 gestr.TL Marmelade oder Mus nach Wahl.
Für den Schokoladenguss: 100 g Vollmilch oder Zartbitterschokolade, 2 EL neutrales Öl.

Zubereitung,
Erdnusscreme mit Butter oder Margarine, brauner Zucker cremig rühren.
Vanillearoma und 2 Eier zu einer cremigen Masse zusammen weiterrühren.
Die Milch und Kakaopulver verrühren und zufügen,
zuletzt Mehl und Backpulver über die Masse sieben und kurz unterrühren.
je ein EL Teig(  =28-30 g) in Muffinförmchen füllen, mit je 1 TL Marmelade( = 6-8 g)
in die Mitte geben, und mit ca. 1 TL Teig bedecken.

Im vorgeheizten Backen bei 180° Ober/Unterhitze ca. 20 bis 25 Minuten, je nach Backofen backen.
Sofort nach dem Backen die Muffins aus dem Backofen nehmen, ca 5 Minuten ruhen lassen,
anschließend aus dem Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die abgekühlten Muffins mit Schokoladenguss überziehen dazu nimmt man,
100 g Vollmilch oder Zartbitterschokolade, klein schneiden mit 2 EL Öl zusammen schmelzen,

die Muffins darin kurz eintauchen und trocknen lassen.
1 die angegebenen Zutaten cremig rühren 2 Hilch mit Kakao verrühren und zufügen 3 Mehl mit Backpulver über die Masse sieben 4 kurz miteinander verrühren 5 ca.28 30 g Teig in die Förmchen füllen 6 je 1 TL Marmelade darauf geben 7 7mit Teig bedecken 7 7mit Teig bedecken 9 in Schokoladenguss tauchen und trocknen lassen

Drucken