Brombeer-Frischkäse-Torte - ohne Backen

Brombeer Frischaesetorte Brombeer Frischaesetorte Ansch
Nach Helga`s Art

Für den Kühlschrankboden: siehe hier
Springform Ø 26 cm.
Für die Füllung: 120 g Brombeergelee, 500 g frische Brombeeren.
7 Blatt weiße Gelatine, 100 g Brombeersaft, 400 g Doppelrahm-Frischkäse, 100 Joghurt,
80 g Puderzucker,
2 EL Zitronensaft, 200 g Schlagsahne, 1 Pck. Vanillezucker.
Für den Guss: 250 g Brombeersaft, Zucker je nach Geschmack, 1 Pck. roter Tortenguss.
Zubereitung:
Den Tortenboden auf eine mit Backpapier belegte Tortenplatte stellen, mit Brombeergelee bestreichen.
Brombeeren abspülen, trocken tupfen,  und auf den Brombeergelee verteilen.

Gelatine in 100 g Brombeersaft einweichen.
Frischkäse mit Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft verrühren.
Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und sofort mit der Frischkäsemasse verrühren und kalt stellen.
In der Zwischenzeit Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen.
Sobald die Frischkäsemasse anfängt zu gelieren, hebt man die Sahne unter
Torte etwa 3-4 Std. in den Kühlschrank stellen.
Für den Guss:
Brombeersaft mit Zucker je nach Geschmack und 1 Pck. klaren Tortenguss alles zusammen verrühren und kurz aufkochen,

anschließend den heißen Guss langsam über die Torte verteilen und nochmals kurz kalt stellen.

 

 

 

Drucken